Meldungen

Meldungen aus unserem Kirchenbezirk

Zwei Nachwuchstheologinnen

Zwei Nachwuchstheologinnen werden am 18. September um 16°°Uhr in der Franziskuskirche Ersingen ordiniert

mehr

Der Holz­klotz be­stimmt die Rei­hen­fol­ge

Eine viel genutzte Einrichtung des Freundeskreises: der Riedlinger Tafelladen

mehr

Wenn das Klavier zur Heimat wird

Aeham Ahmad singt und spielt gegen Krieg und Vertreibung

--- Der Kartenvorverkauf hat begonnen! --- Weitere Musiker haben ihr Kommen zugesagt.

mehr

Dor­nahof will Be­treu­ung von Flücht­lin­gen aus­wei­ten

Engagement soll sich zukünftig auf das gesamte Gebiet des Gemeindeverwaltungsverbands Altshausen erstrecken

mehr

Bleiben, wenn andere flüchten

„Wir sind verletzt, aber nicht zerstört.“ Mit diesem erschütternden Fazit beschreit Pastor Mofid Karajiili aus Homs/Syrien am 24. August den Gastgebern von Landeskirche und Gustav-Adolf-Werk in Stuttgart zusammen mit Naila und Joseph Kassab die derzeitige Situation in Syrien.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • „Alle Menschen haben die gleichen Rechte“

    Das Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Konfessionen und Religionen beschäftigt Kirchen auf der ganzen Welt. Es ist auch Thema bei der derzeit in Stuttgart stattfindenden Partnerschaftskonsultation, zu der die württembergische Landeskirche eingeladen hat. Manasseh Katsa kommt aus dem Norden Nigerias. Ute Dilg hat mit dem CVJM-Mitarbeiter über seine Arbeit und die Situation in seinem Land gesprochen.

    mehr

  • „Reformation ist auch ökumenisch“

    Wie feiern die Partnerkirchen der württembergischen Landeskirche das Reformationsjubiläum? Was bedeutet Reformation für sie? Hannah Stickel hat sich bei den Teilnehmern der internationalen Konsultation, die derzeit im Stuttgarter Hospitalhof stattfindet, umgehört.

    mehr

  • Migration und Alter

    Zu einer engeren Zusammenarbeit von Landeskirchen, Diakonie und kirchlichen Werken im Engagement für älter werdende Migranten hat der Bildungsdezernent der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, Oberkirchenrat Werner Baur, aufgerufen. „Wir werden unsere Probleme nicht einzeln und vereinzelt lösen können“, sagte Baur am Freitag in Stuttgart zum Auftakt der Tagung „Migration und Alter“.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de