Meldungen

Kirchenbezirk muss erneut streichen bis 2024

Bei der Synode des Evangelischen Kirchenbezirks Biberach stellte Kirchengemeinderätin Margarete Kührt ihr Amt als „Brot-Botschafterin“ vor. Hauptthema der Bezirkssynode aber war die Verabschiedung des „Pfarrplans 2024“.

mehr

Gesamtkirchengemeinde Biberach - Änderungen 1. Sept. 2018

Die fünf Kirchengemeinderäte der Evangelischen Gesamtkirchengemeinde Biberach haben in ihren Märzsitzungen den Weg frei gemacht für eine interne Änderung der Gemeindestrukturen.

Ab 1. September fusionieren die Stadtpfarrkirchengemeinde, Bonhoefferkirchengemeinde und Heilig-Geist-Kirchengemeinde...

mehr

Beitritt der Evang. Versöhnungskirche Ummendorf zur Initiative Regenbogen

Der Kirchengemeinderat der Versöhnungskirche hat in der Sitzung am 23. Januar 2018 einstimmig entschieden, im Blick auf die Segnung von gleichgeschlechtlichen Paaren eine klare Position einzunehmen. Auslöser war die sehr knappe Entscheidung der Landessynode im Herbst 2017, eine Segnung im Rahmen...

mehr

Aktuelles Programm des EBO - Evangelischen Bildungswerkes Oberschwaben

Das aktuelle Programm des Evangelischen Bildungswerkes Oberschwaben ist veröffentlicht.

Bildung ist nach evangelischem Verständnis immer Bildung des ganzen Menschen. Die Evangelische Bildungsarbeit bietet ein breites Spektrum an Themen im pädagogischen, psychologischen und theologischen Bereich an....

mehr

Besser verstehen, was andere glauben

Am Dienstag, 30. Januar wird um 17:00 Uhr im Rathausfoyer des Biberacher Rathauses die Ausstellung „Was glaubst denn du?“ eröffnet. Besonders Kindern wird in dieser Wanderausstellung der

Evangelischen Landeskirche in Württemberg vermittelt, wo es Gemeinsamkeiten und Unterschiede im Islam und...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Deutscher Fundraisingpreis

    Die kirchliche Initiative „Was bleibt.“ ist am Donnerstag, 19. April, in Kassel mit dem ersten Preis des Deutschen Fundraising Verbandes ausgezeichnet worden. Die gemeinsame Initiative der badischen, württembergischen und sechs weiteren evangelischen Landeskirchen und ihrer Diakonien behandelt Fragen des Erbens und Vererbens, um Menschen über diese Tabuthemen frühzeitig miteinander ins Gespräch zu bringen.

    mehr

  • Vom Ministerium in den Oberkirchenrat

    Dr. Norbert Lurz ist am Donnerstag, 19. April, vom Landeskirchenausschuss zum neuen Bildungsdezernenten der Evangelischen Landeskirche in Württemberg gewählt worden. Der Ministerialrat im baden-württembergischen Kultusministerium wird damit Nachfolger von Oberkirchenrat Werner Baur, der Ende Mai in den Ruhestand geht.

    mehr

  • 70 Jahre Israel

    Landesbischof July hat anlässlich des 70. Geburtstag des Staates Israel seine „Abscheu“ gegen den erstarkenden Antisemitismus bekundet und ihn "eine Sünde gegen Gott und gegen Menschen" genannt.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de