Die Bonhoefferkirchengemeinde

Die Bonhoefferkirche im Winter

Das Gemeindegebiet der Bonhoefferkirchengemeinde umfasst den südöstlichen Bereich der Stadt Biberach ab der Riss hinauf zum Stadtteil Mittelberg / Hühnerfeld.

 

Mitten im Zentrum des Gemeindegebiets steht unweit des Berliner Platzes das Gemeindezentrum der Bonhoefferkirchengemeinde. In diesem multifuktionallen Gebäude finden die Gottesdienste und Gemeindeveranstaltungen statt. Das Gebäude strahlt die Atmosphäre einer Hauskirche aus, darum spricht man auch gerne vom „Wohnzimmer Gottes“ in Biberach.

 

So vielfältig wie die Möglichkeiten des Gemeindezentrums ist auch das Gemeindeleben. Wie ein roter Faden zieht sich die Ökumene durch den gesamte Gemeindealltag. Die Verbundenheit mit der katholischen Schwestergemeinde „Zur Heiligsten Dreifaltigkeit“ kommt dabei nicht nur durch einzelne Veranstaltungen zum Tragen, sondern findet durch die brennende Osterkerze als verbindendes Symbol in jedem Gottesdienst aufs neue ihren Ausdruck. Diese wird in jedem Jahr aufs Neue in der Osternacht von der Dreifaltigkeitskirche herübergetragen und beleuchtet von dort die Verbundenheit beider Kirchen.

 

Die Freude am Miteinander wird erlebbar in den ökumenischen Angeboten, wie zum Beispiel dem schon „traditionellen“ Lebendigen Ökumenischen Adventskalender. Diese Verknüpfungen kommen nicht nur im Großen sondern auch gerade in den vielen kleinen Dingen zum Tragen. So sind viele Angebote von Anfang an ökumenisch organisiert und geleitet.

 

Auch die Gemeinde der Evangelisch-Lutherische Brüdergemeinde aus Russland hat im Gemeindezentrum ihre Heimat gefunden und bereichert das Gemeindeleben durch ihre Ausprägung des Glaubensleben.


Nicht nur die Ökumene spielt eine sehr wichtige Rolle, sondern es wird auch versucht das Erbe von Dietrich Bonhoeffer ins Heute zu tragen und das Andenken an diesen bekennenden Christen zu pflegen.

 

Die Gemeinde betreibt im Wohngebiet Hühnerfeld einen Kindergarten, der sehr eng mit der Gemeinde verbunden ist. Hier wird die evangelische Kirche für die Kinder (be)greifbar.

 

Kontakt zur Gemeinde und weitere Informationen erhalten sie hier:

Pfarramt

Ansprechpartner

Gottesdienste