Das Projekt „wellcome -Praktische Hilfe nach der Geburt“

Das Projekt „wellcome“ im Landkreis Biberach meldet sich mit einer echten Herzensangelegenheit.

mehr

Gottesdienst und Empfang anlässlich 50 Jahre Gleichstellung von Frauen im Pfarramt

Gottesdienst und Empfang anlässlich 50 Jahre Gleichstellung von Frauen im PfarramtMännliche Pfarrer prägten über Jahrhunderte das Bild der Evangelischen Kirche. Das Jahr 1968 brachte für die Evangelischen Theologinnen wie auch für die Evangelische Landeskirche in Württemberg eine entscheidende...

mehr

Wohlfahrtsverbände lehnen "Anker-Zentren" im Südwesten ab

Stuttgart (epd). Baden-Württembergs Wohlfahrtsverbände wollen keine "Anker-Zentren" für Flüchtlinge im Südwesten. Solche Zentren wären ein Rückschritt gegenüber den heutigen Strukturen der Flüchtlingsaufnahme, teilten sie in einer Mitteilung vom Donnerstag mit. "Anker-Zentren" könnten dazu führen,...

mehr

Interview Evangelische Gemeindeblatt

Das Evangelische Gemeindeblatt für Württemberg hat kürzlich Dekan Hellger Koepff interviewt.

mehr

Vergissmeinnicht-Gottesdienst

Zu einem ökumenischen Gottesdienst für Menschen mit demenziellen Einschränkungen, ihre Angehörigen, Betreuer und alle Interessierten – egal welcher Konfession - wird landkreisweit am Sonntag, den 16. September um 9.30 Uhr in die Biberacher Friedenskirche, Krummer Weg 1, eingeladen.

mehr

"Übe­r­all wird sich eine Lü­cke auf­tun"

Wohlwollende Worte bei Abschiedsgottesdienst und Empfang für den scheidenden Pfarrer Hermann Müller

Laupheim - Es war beinahe ein Gottesdienst, wie er alle Sonntage gehalten wird - aber nur beinahe. Als Pfarrer Hermann Müller am Sonntag in der evangelischen Kirche die Stufen zur Kanzel...

mehr

Veranstaltungen

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Gemeinsam unterwegs

    Das Lernen von ökumenischen Projekt-Partnerschaften in Tansania Stand im Mittelpunkt einer ökumenischen Delegationsreise der beiden großen Kirchen in Württemberg. Oberkirchenrat Ulrich Heckel und Domkapitular Heinz Detlef Stäps waren erstmals gemeinsam unterwegs um weltkirchliche Projektarbeit in den Blick zu nehmen.

    mehr

  • Turmblasen von der Stiftskirche

    Es ist eine der ältesten Traditionen in Stuttgart, wenn nicht gar die älteste: Das Turmblasen von der Stuttgarter Stiftskirche. Bereits seit 400 Jahren, also seit 1618, klettern die Turmbläser die 232 Stufen des Westturms hinauf, um von dort oben ihre Musik über der Skyline der Landeshauptstadt erklingen zu lassen.

    mehr

  • "Denunziantentum hat bei uns keinen Platz"

    Die AfD in Baden-Württemberg hat am Donnerstag eine Plattform im Internet freigeschaltet, auf der AfD-kritische Lehrer gemeldet werden sollen. Der Bildungsdezernent der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, Oberkirchenrat Dr. Norbert Lurz, kritisiert dieses Vorgehen scharf.

    mehr