Stadt-Kirchengemeinde

Die Kirchengemeinde rund um die Stadtpfarrkirche ist unterteilt in den Pfarrbezirk des Dekans und den des zweiten Pfarramts, das den Großteil der Gemeindeglieder betreut und auch die Geschäftsführung inne hat.
 
Das kirchliche Leben der Gemeinde findet in der großen, gemeinsam mit der katholischen Gemeinde genutzten Stadtpfarrkirche St. Martin, der benachbarten Evangelischen Spitalkirche sowie dem Martin-Luther-Gemeindehaus statt.

Pfarrstellen (Pfarrbezirke) - Struktur der neuen Stadt-Kirchengemeinde ab 1. September 2018

Die Evangelische Stadt-Kirchengemeinde wird neben der Dekanatsstelle über drei 100%-Pfarrstellen verfügen, wobei davon 25% auf das Jugendpfarramt im Kirchenbezirk entfallen. In der neuen Gemeinde bleiben die "Pfarrbezirke" bestehen, für die jeweisl ein/eine Pfarrer/Pfarrerin zuständig ist: Für Seelsorge, Taufen, Trauungen und Beerdigungen.

Pfarrbezirke Stadtpfarrkirche
Dekan Hellger Koepff (SPK I)
Pfarrer Ulrich Heinzelmann (SPK II)

Pfarrbezirk Heilig-Geist-Kirche

25 % Pfarrerin Daniela Bleher
25 % Pfarrerin Daniela Bleher (Jugendpfarramt)
50 % Pfarrer Johannes Schüz

Pfarrbezirk Bonhoefferkirche
50 % Pfarrer Johannes Schüz

Im Zuge der Fusion werden manche Aufgabengebiete der Pfarrer/Pfarrerinnen neu verteilt.

Viele Gemeindeglieder werden weiterhin von Ihrem bekannten Pfarrer/ Ihrer Pfarrerin betreut, allerdings mussten einige Straßenzüge einem anderen Pfarrbezirk zugewiesen werden.

Die konkreten Änderungen werden demnächst in der Kirche aushängen
und auf der Homepage unter Gemeindefinder zu finden sein.