Aktuelles aus der Gemeinde

Mitteilungen der Evang. Kirchengemeinde Wain     den 26.06.2020

 

Pfarramt Wain

Kirchstraße 16, 88489 Wain, Tel. 07353-9819381

E-mail: Pfarramt.Waindontospamme@gowaway.elkw.de,  Pfarrer Ernst Eyrich

Internet: www.evkirche-bc.de dort unter Kirchengemeinde Wain

 

Gottesdienste in der Wainer Michaelskirche

4. Sonntag nach Trinitatis 05. Juli 2020

9.00 Uhr Wain

Predigttext: Römer 12,17-21

Wochenspruch: Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen. (Galater 6,2)

Das Opfer ist für die Diakonie bestimmt.

 

Taufgottesdienst am Sonntag 05. Juli 2020

11 Uhr Wain

Getauft wird das Kind Mia Haller aus Wain.

Wir beten: Herr, wir danken dir, dass du diesem Kind das Leben geschenkt hast. Bewahre es zum ewigen Leben. AMEN

 

Anmeldung zum Konfirmandenunterricht 2020/2021


liebe zukünftige Konfirmandinnen und Konfirmanden

nachdem wir den Anmeldeabend am 30. März 2020 absagen mussten, wagen wir einen zweiten Versuch. Das Gemeindehaus ist nun wieder geöffnet. So lade ich zu einem Anmeldeabend zur Konfirmation 2021 ein. Er findet statt am 

Mittwoch, den 08. Juli 2020 um 19 Uhr im Ev. Gemeindehaus in Wain.

 

Für die Anmeldeformalitäten kann es hilfreich sein, wenn Stammbuch und Stundenplan vorliegen. Der Unterricht soll an einem Mittwochnachmittag stattfinden. Schulen in Baden-Württemberg müssen im 8. Schuljahr diesen Nachmittag unterrichtsfrei halten.

Nicht getaufte Kinder (auch von Eltern ohne Konfession) können ebenfalls am Unterricht teilnehmen. Wenn Sie Jugendliche aus Ihrer Nachbarschaft und aus Ihrem Bekanntenkreis darauf aufmerksam machen, bin ich Ihnen dankbar.

 

Früher war es üblich, dass das Gesangbuch von den Großeltern oder den Paten zur Konfirmation verschenkt wurde. Heute ist es anders! Es wäre gut, wenn die Konfirmandinnen und Konfirmanden ihr eigenes Gesangbuch bereits im Konfirmandenunterricht benützen könnten. So können sie in diesem Buch heimisch werden. Das Gesangbuch ist weit mehr als ein Gesangbuch. Es ist ein Hausbuch, das in vielen Lebenslagen weiterhelfen möchte. Wir werden Ihnen das Gesangbuch vorstellen und es besteht die Möglichkeit zur Bestellung (19,80 Euro). Wenn Sie im Vorfeld Fragen haben können Sie mich gerne anrufen.

 

Ev. Bildungswerk Oberschwaben mit Online-Angeboten

Die Evangelische Bildungsarbeit bietet ein breites Spektrum an Themen im pädagogischen, psychologischen und theologischen Bereich an. Sie ist gekennzeichnet durch ihre lebensweltorientierten Ansätze, die an Fragestellungen und Interessen anknüpfen, die im Lebenswelt-Zusammenhang von Teilnehmenden entstehen. Das Evangelische Bildungswerk Oberschwaben ist eine Einrichtung der Kirchenbezirke Biberach und Ravensburg.

Die Geschäftsführerin Brunhilde Raiser.

Weitere Infos, auch online-Angebote finden Sie unter www.ebo-rv.de.

 

Büchertisch Wain
Leider muss auch der Büchertisch Corona-Ferien machen. Sie können aber weiterhin den Link der Gemeinde Wain (Kirchengemeinde Wain) nutzen und beim SCM-Verlag bestellen. Dies wird direkt zu Ihnen nach Hause geliefert. Sie unterstützen damit die Arbeit des Büchertischs.

 

Stellenausschreibung

Die Evangelische Kirchengemeinde Balzheim sucht ab sofort eine/n Pfarramtssekretär/in (m/w/d). Das Pfarrbüro ist Anlauf- und Kontaktstelle für die Gemeindemitglieder mit ihren vielfältigen Anliegen. Zu den Aufgaben in den Bereichen Kommunikation, Organisation und Verwaltung gehören unter anderem, die allgemeine Bürokorrespondenz zu erledigen, die Akten abzulegen und das Schriftgut zu verwalten, die Verzeichnisse der Amtshandlungen  zu führen und Ansprechpartner/in im Pfarrbüro zu sein.

 

Folgende Voraussetzungen sollten Sie insbesondere mitbringen: eine abgeschlossene Berufsausbildung oder mehrjährige Berufserfahrung, gute Rechtschreibkenntnisse, sehr gute PC-Kenntnisse (Word, Excel). Sie sollten freundlich, diskret und verschwiegen und Mitglied in einer Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland sein. Die dienstliche Inanspruchnahme beträgt nach der Einarbeitung fünf Wochenstunden, die Vergütung erfolgt nach dem kirchlichen Anstellungsrecht in Anlehnung an TvöD (KAO/TVöD).

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 15. Juli 2020 an die Evangelische Kirchengemeinde Balzheim, Hauptstraße 8, 88481 Balzheim.

Für Fragen steht Ihnen Herr Pfarrer Dr. Luka Ilic zur Verfügung (Tel. 07347-2218).

Kirchenführungen

Die Michaelskirche erzählt

Führungen in der Michaelskirche in Wain

 

Die evangelische Kirchengemeinde Wain lädt herzlich zu thematischen Führungen in ihre Kirche ein.

Download des Kirchenführer-Flyers

Die Michaelskirche ist das älteste Gebäude in unserem Dorf – seit Jahrhunderten wird hier Sonntag für Sonntag Gottesdienst gefeiert, Anfang und Ende des Lebens und wesentliche Entscheidungen des Lebens gehören in die Kirche, und erst der Gottesdienst macht ein Fest zum Fest.

Der Kirchenraum ist ein besonderer Raum. Er spricht eine eigene Sprache, die wir mitunter nicht mehr sofort verstehen.

Bei den hier angebotenen Führungen geht es darum, selber auf Entdeckungsreise zu gehen, sich auf besondere Methoden der Kirchenführung einzulassen und dadurch Neues zu erkennen.

Die verschiedenen Führungen werden in unregelmäßigen Abständen angeboten.

Gerne vereinbare ich aber auch einen besonderen Termin für Ihre Gruppe oder Familie. Besonders auch für Kinder geeignete Führungen sind mit einem „K“ gekennzeichnet.

Kirchenführungen sind kostenlos.

Anfragen an Barbara Eyrich, Tel. 07353 982983, barbara.m.eyrich@web.de oder das Evangelische Pfarramt, Kirchstr. 16,88489 Wain, Tel. 07353 3485

 

Gestiftet von …

Beim Gang durch die Michaelskirche findet man zahlreiche Namen und Wappen derjenigen, die zur Ausstattung der Michaelskirche beigetragen haben. Heute stehen wir solchen Verewigungen eher skeptisch gegenüber, doch wird durch diese Stifter die Geschichte unserer Kirche lebendig.


Kirche einrichten „K“

Auch Kirchen müssen renoviert werden und sind dem Geschmack der Zeit unterworfen. Alte Wainer können Erstaunliches von dem Aussehen der Wainer Kirche vor 1963 berichten: da gab es eine Empore im Chor!
Sinn und Bedeutung der Einrichtung unserer Kirche werden uns bei dieser Führung beschäftigen.

Teilnehmerzahl: 10 – 15 Personen
Treffpunkt: Parkplatz vor der Michaelskirche
Dauer: 90 min

 

Die Michaelskirche – eine Engelskirche? „K“

Nach dem Engelsfürst Michael ist unsere Kirche benannt. Engeln steht man im Protestantismus eher distanziert gegenüber – und doch finden sich in der Wainer Michaelskirche eine Vielzahl von Engelsabbildungen. Wir wollen der Frage nachgehen, was es mit den Engeln auf sich hat.

Teilnehmerzahl: bis zu 20 Personen
Treffpunkt: Südportal
Dauer: 60 Min.

 

Durch die Jahre

Seit dem 12. Jahrhundert steht am selben Platz in Wain eine Kirche. Viele Tausende haben seither in der Michaelskirche Gottesdienst gefeiert und ihrer Kirche das Gepräge gegeben, das wir heute vorfinden. An vielen Stellen finden sich Jahreszahlen, die zu einem Gang durch die Geschichte einladen.

 

Genau betrachtet

Unsere Kirche ist ein Hingucker! Als „schönste evangelische Dorfkirche Oberschwabens“ taucht sie in Beschreibungen auf. Vieles ist uns vertraut, anderes nehmen wir in unserer Kirche jedoch kaum wahr. Offene Augen und Spürnasen sind gefragt, um interessante Spuren zu entdecken.

Teilnehmerzahl: 6 -15 Personen
Treffpunkt: Parkplatz vor der Kirche
Dauer: 60 Minuten

 

Flucht – Zuflucht – Heimatort

Die Michaelskirche erlebte im Jahr 1687 einen großen Umbau, da „die Änge der alten Kirchen die menge der immer sich mehrenden Gemein fast nicht mehr fassen wollte.“ Ursache waren Glaubensflüchtlinge aus Kärnten und der Steiermark, die in Wain Zuflucht und schließlich Heimat fanden.

Anhand dieser Geschichte wollen wir den Begriffen Flucht, Zuflucht und Heimat nachspüren.

Teilnehmerzahl: 15 – 20 Personen
Treffpunkt: Westseite (hinter) der Kirche
Dauer: 60-70 Minuten

 

Christus, wer bist du? „K“
Jesus Christus ist das Haupt der Kirche. In der Michaelskirche zu Wain gibt es verschiedene Darstellungen von Jesus Christus, durch die sein Leben und seine Bedeutung erklärt werden.

 

Kirche bei Nacht

Licht und Dunkel gehört zum Leben. Meistens finden Gottesdienste am Vormittag statt und helles Licht strahlt durch die Ostfenster in den Kirchenraum. Wie erleben wir die Kirche in der Dunkelheit? Herzliche Einladung zu einer meditativen Kirchenführung.

Zeit: Oktober bis März
Teilnehmerzahl: 10 – 15 Personen
Dauer: 50 Minuten

Geschichte um den Wainer Dorfbrunnen

Regio-TV drehte ein Video in Wain am Dorfbrunnen. Pfarrer Ernst Eyrich erzählt die Hintergründe für die Entstehung des Dorfbrunnens. Siehe Geschichte um den Wainer Dorfbrunnen