Stellenangebot eine/r Geschäftsführer/in der diakonischen Bezirksstelle Biberach

Der Evangelische Kirchenbezirk Biberach hat in seiner Diakonischen Bezirksstelle in Biberach und der Außenstelle in Bad Saulgau verschiedene kirchlich-diakonische Beratungs- und Hilfsdienste zusammengefasst, in denen 21 hauptamtliche und über 150 ehrenamtliche Mitarbeitende tätig sind.

 

Für die zum 01.09.2018 (oder nach Vereinbarung) in Vollzeit wiederzubesetzende Stelle der/des


Geschäftsführerin/Geschäftsführers

der Diakonischen Bezirksstelle Biberach

 

suchen wir eine in der Evangelischen Kirche und ihrer Diakonie verankerte Leitungspersönlichkeit mit einem sozialarbeiterischen Hochschulabschluss und staatlicher Anerkennung, betriebswirtschaftlichen Kenntnissen und mehrjähriger Berufserfahrung.

 

Ihre Aufgabenbereiche sind:

  •  die kollegiale fachliche und betriebswirtschaftliche Leitung und Weiterentwicklung der Diakonischen Bezirksstelle mit ihren dazugehörigen Fachdiensten und Arbeitsbereichen (in Abstimmung mit dem Diakoniepfarrer)
  • die Entwicklung und Begleitung von sozialraumorientierten kirchlich-diakonischen Aktivitäten zusammen mit den Kirchengemeinden und weiteren Partnern
  • Gremienarbeit und die Vertretung kirchlich-diakonischer Anliegen gegenüber kommunalen, staatlichen und anderen Stellen sowie in der Öffentlichkeit

 

Wir wünschen uns von unserer/unserem künftigen Geschäftsführer/in


  • Erfahrung im Sozialwesen und in der Sozialberatung
  • fundierte fachbezogene rechtliche und betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Kommunikatives und überzeugendes Auftreten und Freude am vernetzten Arbeiten und sozialpolitischen Gestalten
  • Kenntnisse von sozialraumorientierten Handlungsansätzen
     

Sie identifizieren sich mit dem diakonischen Auftrag und sind Mitglied einer Gliedkirche der Evangelischen Kirche (EKD).

Wir bieten einen abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz mit Gestaltungsmöglichkeiten und einem engagierten Team von motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Die Anstellung und Vergütung richtet sich nach den Richtlinien des TVöD in Verbindung mit der Kirchlichen Anstellungsordnung KAO. Zusätzliche Altersversorgung über ZVK.

Wir freuen uns über Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen bis spätestens 30.06.2018 an das Evang. Dekanatamt, Herrn Dekan Koepff, Maliweg 9, 88400 Biberach (Hellger.Koepff@ELK-WUE.de).

Weitere Infos: Diakoniepfarrer Peter Schmogro (Tel. 07351 9403, peter.schmogrodontospamme@gowaway.elkw.de)

Download der Stellenausschreibung

Stellenangebot für eine/n Pfarramtssekretär/in

Die Evang. Gesamtkirchengemeinde Biberach sucht ab 1. September 2018 für das Gemeindebüro im Maliweg 9 eine/n
                       
Pfarramtssekretär/-in
mit einem Umfang von 29 Wochenstunden.

 
Im Gemeindebüro unterstützen Sie die evang. Kirchengemeinden in Biberach. Zusammen mit der Geschäfts-führerin im Dekanatamt sind Sie erste Anlaufstelle für Gemeindeglieder der Stadtpfarrkirche, der Bonhoefferkirche und der Heilig Geist Kirche. Sie erledigen darüber hinaus Organisationsaufgaben und Büroarbeiten für die Gesamtkirchengemeinde.

Unsere Erwartungen sind:
•    Abgeschlossene Ausbildung als Sekretär/in oder gleichwertige Ausbildung
•    Organisationstalent
•    Flexible Einstellung auf unterschiedliche Herausforderungen
•    Teamfähigkeit, Kooperationsbereitschaft und Freude am Umgang mit Menschen
•    Sicherer Umgang mit PC, den Office-Programmen und Einarbeitung in weitere Programme
•    Interesse am kirchlichen Leben
•    Zugehörigkeit einer Gliedkirche der Evangelischen Kirche Deutschland (EKD)

Wir bieten:

•    Ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld mit vielen Kontakten zu Gemeindegliedern
•    Eigenverantwortliches Arbeiten
•    Die Möglichkeit, kirchliches Leben mitzugestalten
•    Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Pfarrerschaft
•    Unterstützung bei Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
•    Eine Vergütung nach der Kirchlichen Anstellungsordnung (KAO) in Verbindung mit dem TVÖD einschließlich betrieblicher Altersversorgung

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden begrüßt.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis 23. Juni 2018 an die Evang. Gesamtkirchengemeinde Biberach, Dekan Hellger Koepff, Maliweg 9, 88400 Biberach, Dekanatamt.Biberach@elkw.de. Nähere Auskünfte erteilt gerne Dekan Hellger Koepff, 07351/9401.

Download des Stellenangebotes


Diakonin/einen Diakon

Evangelischer Kirchenbezirk Biberach

Der Evangelische Kirchenbezirk Biberach sucht zum 1. September 2018 oder später für die Kirchengemeinden Ersingen, Laupheim und Oberholzheim (zusammen ca. 7.600 ev. Gemeindeglieder)
eine Diakonin/einen Diakon mit einem Beschäftigungsumfang von 100% (unbefristet).

Der Evang. Kirchenbezirk Biberach ist flächenmäßig der größte Kirchenbezirk der Evang. Landeskirche in Württemberg. Er umfasst 25 Kirchengemeinden mit derzeit gut 44.000 Gemeindegliedern. Der nördliche Distrikt ist geprägt durch die städtische Kirchengemeinde Laupheim (ca. 23.000 Einwohner) und die ländlichen Gemeindegebiete der Kirchengemeinden Oberholzheim und Ersingen.


Schwerpunkte der Tätigkeit
• Planung und Begleitung der bestehenden Angebote für Senioren gemeinsam mit Ehrenamtlichen
• Seelsorge und Gottesdienste in Pflegeheimen gemeinsam mit den Gemeindepfarrerinnen und -pfarrern
• Religionsunterricht (Deputat: 6 Wochenstunden). Ein Modellprojekt für die schulische und außerschulische Vernetzung von „Jung und Alt“ ist angedacht
• Aufbau, Weiterentwicklung und Vernetzung der Besuchsdienstarbeit
• Ansprechpartnerin / Ansprechpartner zum Thema Leben im Alter für Gemeindeglieder (z.B. pflegende Angehörige) und an der Schnittstelle von Kirche und Kommune


Wir bieten Ihnen

• ein vielfältiges Aufgabenfeld mit der Möglichkeit, eigene Impulse zu setzen
• ein bewährtes Netzwerk von Ehren- und Hauptamtlichen
• eine Anstellung nach den Bestimmungen der Kirchlichen Anstellungsordnung (KAO) in Verbindung mit TVöD, einschließlich Zusatzversorgung (ZVK)
• Hilfe bei der Wohnungssuche


Wir wünschen uns eine Person
• die als Diakonin oder Diakon berufen ist
• mit Befähigung zur Erteilung von Religionsunterricht
• die zu einer Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) gehört
• mit der Bereitschaft zur Arbeit im Netzwerk der Ehren- und Hauptamtlichen
• die über organisatorische Fähigkeiten verfügt, offen und kommunikationsfähig ist
• wenn möglich mit Berufserfahrung in den Aufgabenbereichen Senioren- und Gemeinwesenarbeit
• mit Führerschein und PKW


Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden begrüßt.
Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie – gerne auch per Mail – bis zum 30.06.2018 an das
Evangelische Dekanatamt Biberach, Dekan Hellger Koepff, Maliweg 9, 88400 Biberach
E-Mail: Dekanatamt.Biberachdontospamme@gowaway.elkw.de.


Für Rückfragen steht Ihnen Pfarrer Gunther Wruck, 89155 Erbach-Ersingen, Telefon 07305 / 7248, E-Mail: gunther.wruck@elkw.de, gerne zur Verfügung.

 

Download Stellenangebot